Spaargebirge

Das vom Weinbau geprägte Spaargebirge zwischen Sörnewitz und Meißen mit dem berühmten Blick von der Deutschen Bosel ins Elbtal lädt zum Wandern ein.

Sörnewitz mit seinen Gaststätten und Weingütern ist dafür der ideale Ausgangspunkt, ganz gleich, ob man individuell seine Tour auf gut ausgebauten Wanderwegen sucht oder sich einer geführten Weinwanderung anschließt. Die liebevoll von Hand geschnitzten Wegweiser mit der „diebischen Amsel“ weisen dem Wanderer den Weg zur Boselspitze.

Direkt am Aussichtsrondell auf der Boselspitze befindet sich der Boselgarten,
ein kleiner botanischer Garten, der Interessantes für Freunde der heimischen Pflanzenwelt bereit hält.

Boselgarten

Aber allein schon der Blick vom Aussichtsrondell der Boselspitze entschädigt für den Aufstieg:
Das Elbtal liegt dem Wanderer zu Füßen. Bei guter Fernsicht kann man bis in die Sächsische Schweiz blicken.